Buchtipp: Visual Reading von Christian Grüning

Visual Reading war mein erstes Buch mit dem ich mich der Weiterbildung beschäftigt habe. Ich empfehle dieses Buch jedem, bei dem sich die Bücher ungelesen stapeln. Wer also seine Bücher endlich schneller lesen möchte ist mit diesem Buch bestens bedient.

Worum geht’s in diesem Buch?

Visual Reading ist ein Arbeitsbuch mit dem du deine Lesegeschwindigkeit erhöhen kannst. Ein durchschnittlicher Leser schafft zirka 240 Wörter in der Minute, teilweise sogar weniger. Grund dafür ist das Wort-für-Wort lesen bei dem der Leser jedes einzelne Wort mit den Augen fixiert.

Wenn du dich mit diesem Buch ausgiebig beschäftigst kannst du deine Lesegeschwindigkeit auf bis zu 1200 Wörter pro Minute ausbauen.

Außerdem kannst du das Textverständnis sehr gut trainieren. Das heißt, obwohl du schneller liest, verstehst du mehr vom Text 🙂

Buch von Christian Grüning mit dem Titel Visual Reading
Visual Reading von Christian Grüning

Schneller lesen, aber wie?

Christian Grüning erfindet mit seinem Buch auf keinen Fall das Rad neu. Muss er auch nicht. Viele der beschriebenen Techniken sind schon viele Jahrhunderte alt und wurden bereits niedergeschrieben. Für einige der bereits veröffentlichten Werke müsstest du dir allerdings auch andere Sprachen aneignen, was dem Abbau deines Bücherstapels bestimmt nicht so schnell hilft.

Wie bereits erwähnt lesen die meisten Menschen Wort-für-Wort und brauchen dadurch sehr viel Zeit beim lesen langer Texte. In Visual Reading wird die Technik des Visuellen Lesen erklärt in der man mehrere Wörter gleichzeitig liest. Durch weniger Sprünge der Augen im Text wird man automatisch schneller und der Sinn des Textes wird dem Gehirn schneller klar. Wenn du zum Beispiel das Wort „Ein“ ließt, hat dieses Wort keine Bedeutung für dein Gehirn. „Ein grüner Apfel“ wird hingegen vom Gehirn sofort verarbeitet und du kannst dir diesen grünen Apfel sofort vorstellen.

Warum empfehle ich das Buch?

Ich empfehle nur Bücher und Produkte von denen ich selbst überzeugt bin und von denen ich glaube, dass sie dir weiterhelfen werden. Möglicherweise bringt dir dieses spezielle Buch nichts weil du schon eine super Leseratte bist. Dann gratuliere ich dir. Bei mir war das leider lange Zeit nicht so…

Wenn du ein besseres Buch kennst, freue ich mich über einen Kommentar direkt unter diesem Beitrag. Oder hat dir das Buch auch geholfen? Dann teile deine Erfahrungen doch mit mir und meinen Lesern ebenfalls in den Kommentaren.

»» Hier geht’s zum Buch auf Amazon ««

Lass es dir gut gehen aber tue auch etwas dafür 🙂

Gernot Reisenhofer

Gernot Reisenhofer

Gernot Reisenhofer ist seit 2004 Hobbyfotograf.
Seit 2016 ist Gernot Reisenhofer im Bereich Portrait- und Erotikfotografie tätig.
Gernot Reisenhofer

Kommentar verfassen